Archiv 2008

12. Internationale Sachsenmeisterschaft

Wagemutige Piloten aus ganz Deutschland am Start

Der Limbach-Oberfrohnaer Ortsteil Bräunsdorf gehörte am Pfingstwochenende wieder den Seifenkistenpiloten.

Für die vom Feuerwehrförderverein Bräunsdorf organisierte 12. Internationale Sachsenmeisterschaft im Seifenkistenrennen starteten über 80 Piloten in 11 Rennklassen.

Eröffnet wurde das diesjährige Rennen vom Oberbürgermeister Dr. Hans Christian Rickauer, der gemeinsam mit dem Ortsvorsteher Reinsberg und Pester an den Start ging. Die drei erkämpften sich mit ihrem Bäcker-Gaudimobil den dritten Platz in der Gaudiklasse.

Weniger Gaudi, dafür aber schnelle Zeiten waren bei den Rennen in den anderen Klassen gefragt.

Auf der 1,5 Kilometer langen Strecke mit 5 % Gefälle mussten unter anderem kurz vor dem Ziel zwei 90-Grad Kurven passiert werden. Die schnellsten Piloten erreichten dabei in ihren Kisten Geschwindigkeiten von bis zu 70 km/h und waren rund 1 Minute und 46 Sekunden pro Wertungslauf unterwegs.

Um maximale Sicherheit für die Fahrer und Zuschauer zu gewährleisten war die Strecke mit unzähligen Strohballen und Gittern abgeschirmt.

Natürlich war auch für das leibliche Wohl der Besucher an der Rennstrecke bestens gesorgt.

Der Rennmodus gab vor, dass am Samstag und Sonntag jeweils 3 Wertungsläufe stattfanden. Die besten 2 Wertungsläufe pro Tag wurden zusammengefasst und der Sachsenmeister pro Rennklasse ermittelt.

Zum Abschluss des Rennsonntags fuhren die Teilnehmer noch einmal gemeinsam die Rennstrecke hinunter, bevor sich dann alle im Festzelt zur Siegerehrung und anschließenden After-Race Party trafen.


Fazit
für unsere 6 POWER CREW Fahrer:

Top Platzierungen, Geniale Rennstrecke, Super Organisation


Klasse 2 - Eigenbau Einsitzer 10-13 Jahre

Nr. Name Ort Sa 1 Sa 2 Sa 3 Sa ges. Rang Sa  
202 Connor Bauer Roßwälden 01:08:52 01:07:84 01:08:75 02:16:36 1  
204 Dexter Bauer Roßwälden 01:12:10 01:09:17 01:10:52 02:19:69 3  
209 Julius Staffa   01:08:74 01:11:53 01:09:58 02:18:32 2  
211 Lucas Grabe Berlin 01:06:06 01:34:31 01:19:21 02:25:27 4  
      So 1 So 2 So 3 So ges. Rang So Platz
202 Connor Bauer   01:07:02 01:38:81 01:09:89 02:16:91 2 1
204 Dexter Bauer   01:07:77 01:08:32 01:07:73 02:15:50 1 2
209 Julius Staffa   01:16:67 01:11:05 01:10:13 02:21:18 3 3
211 Lucas Grabe   01:15:78 01:10:75 01:10:63 02:21:38 4 4

Klasse 3 - Eigenbau Einsitzer 14-17 Jahre

Nr. Name Ort Sa 1 So 2 Sa 3 Sa ges. Rang Sa  
301 John Bauer Roßwälden 01:10:80 01:10:12 01:10:99 02:20:92 1  
304 Tim Mehlhorn   01:13:54 01:13:05 01:13:74 02:26:59 2  
305 Freddy Dornberger   01:15:51 01:14:00 disq. 02:29:51 3  
      So 1 So 2 So 3 So ges. Rang So Platz
301 John Bauer   01:29:17 01:10:96 01:11:74 02:22:70 2 1
304 Tim Mehlhorn   01:31:52 01:10:85 01:11:31 02:22:16 1 2
305 Freddy Dornberger   01:15:47 01:13:86 01:13:88 02:27:74 3 3


Klasse 4 - Eigenbau Einsitzer ab 18 Jahre

Nr. Name Ort Sa 1 Sa 2 Sa 3 Sa ges. Rang Sa  
418 H.-J. Schulz   01:07:21 01:07:76 01:07:02 02:14:23 1  
421 Reiner Bauer Roßwälden 01:15:31 01:13:07 01:12:17 02:25:24 12  
409 Norbert Timm Berlin 01:10:94 01:13:51 01:12:72 02:23:66 10  
      So 1 So 2 So 3 So ges. Rang So Platz
418 H.-J. Schulz   01:07:12 01:05:50 01:06:25 02:11:75 1 1
421 Reiner Bauer   01:12:08 01:09:10 01:11:97 02:21:07 9 11
409 Norbert Timm   01:14:73 01:09:10 01:11:78 02:25:67 15 12

 

 

Suche